Sie sind hier: Teamwork-Berlin e.V. > Berlin-CUP > Bericht 16. Mountain Challenge 2017

erstellt am: 12.03.2017 | von: andreasman | Kategorie(n): Berlin-CUP, Duathlon

Erfolgreich haben wir auch unsere 16. Mountain Challenge gemeistert. Nach einer sehr guten Online-Anmeldung von 85 Duathleten sind weitere 6 Nachmelder hinzu gekommen, ein Rekordergebnis für die MC. Da 20 Online-Melder aber nicht angetreten sind blieben 71 Wettkämpfer bei frischen, frühlingshaften Wetter übrig. Der Boden war sehr furchig und weich, vier Teilnehmer brachen vorzeitig ab. Bei identischer Wettkampfstrecke benötigten die anderen Teilnehmer gut 3-4 Minuten länger im Vergleich zum Vorjahr. 

Bei den Frauen siegte die SiSu-Zweite Jessica Lambracht (TuS Neukölln) in einer Zeit von 1:29:52, vor Marina Klemm (SV Berlin-Chemie), die gleichzeitig Berliner Meisterin 2017 im Cross-Duathlon wurde. Den dritten Platz belegte Elke Schönhardt (TuS Neukölln), gleichzeitig Berliner Cross-Duathlon Vizemeisterin. Den dritten Platz der Berliner Cross-Duathonmeisterschaft belegte Sophia Hengsbach (SV Berlin-Chemie). Unsere Teamwork-Frauen finishten mit einem fünften Platz (Cornelia) und Neunten (Melanie). Herzlichen Glückwunsch!

Bei den Männern siegte der SiSu-Sieger Christian Hoffmann (BSV Friesen) in einer Zeit von 1:17:10, vor Stephan Leuendorf (A3K Berlin) und Aitor Navarro Hita (RV Lichterfelde-Steglitz). In der Reihenfolge bildeten sie auch die Berliner Cross-Duathlon Meister 2017, bis auf Aitor, deren Platz Mitja Sengpiehl einnahm. Ebenfalls gute Leistungen lieferten unsere Teamworker. Zuerst der noch etwas (gesundheitlich) angeschlagene Frank (14. Platz), Torsten (17.), Dietrich (23.) und Björn (39.).  Stark!

Ergebnisse über Tollense-Timing.

Ein paar Fotos hier von Teamworker Peter und Andreas , die unserer Profifotografen dauern wegen der Datenmenge wahrscheinlich bis zum nächsten Wochenende. Vorab vielen Dank.

Danke allen Helfern, Teilnehmern, Zuschauern und natürlich unseren Sponsoren für die tollen Sachspenden. Besonderen Dank nochmals an Menke Gerüstbau, die uns das komplette Gerüst und diesmal  inkl. LKW zur Verfügung stellten.

DSC00710 DSC00735

DSC00837 DSC00840

test