Sie sind hier: Teamwork-Berlin e.V. > Berlin-CUP > Bericht 19. Mountain Challenge 2020

erstellt am: 01.03.2020 | von: andreasman | Kategorie(n): Berlin-CUP, Duathlon

Obwohl das Wetter am Vortag abends sehr gut und am Wettkampftag nach 8 Uhr der nächtliche Regen verschwunden war, fiel die Teilnehmerzahl am Samstag den 29. Februar leider sehr gering aus. Von den 41 Onlinemeldern waren 14 Sportler nicht erschienen, so dass mit 11 Nachmeldern nur 39 Aktive starteten.

Durch den Regen war der Waldboden aufgeweicht und mastschig, sollte aber einem Cross Duathleten nicht stören. Sicherlich waren einige gesundheitsbedingt nicht erschienen. Ungeachtet dessen waren wieder ca. 25 Teamworker als Streckenposten und an der Wechselzone/Start/Ziel erschienen und bauten ab 8 Uhr das Gerüst von Menke auf. Alle Räder waren somit gut aufgehoben, vielen Dank an unseren treuen Sponsor Menke Gerüstbau.

Nach dem Start um 11:00 Uhr erarbeiteten sich nach 2 crossigen Laufrunden a. 2,75 km das Trio Heinowsky/Hümbert/Kocsis vom restlichen Feld einen Vorsprung von fast 1 Minute . Durch schnelle Radrunden von 4×5,35 km schob sich Sven Graupe erfolgreich auf den dritten Platz und musste diesen auch nach der abschließenden Laufrunde nicht abgeben. 4 Radrunden bedeuteten aber, viermal den Ehrenpfortenberg hoch, da war für einige Schieben angesagt. Die ersten Plätze gingen an Enrico Heinowsky (Sisu Berlin), Martin Hümbert (Zeppelin-Team OSC Potsdam) und Sven Graupe (Pialana Radsport Berlin).

Bei den Frauen siegte unangefochten Veronica Cacean (BRC Endspurt), vor Alexandra Latocha (SG Brieselang) und Adda Mainusch (SCC Berlin Triathlon). Hier die Ergebnisse als pdf-Datei.

Gesiegt hatten definitiv alle Finisher, die Strecken waren doch streckenweise sehr crossig und eine große Herausforderung. Deshalb wurde von uns diesmal auch der älteste Teilnehmer Ferdinand Karnath (M65, TuS Neukölln Berlin) ausgezeichnet. Einen großen Dank geht an unsere Sponsoren Rad-Kreuz (Einkaufsgutscheine) und Uvex (Radsachen).

Hier die ersten Fotos von AndreasM, ferner von Jürgen Kiepke, einem Zuschauer, der seine neue Camera ausprobiert hatte und ein Youtube Video zusammengestellt hat, hier der link (wurde von YT 3x geändert).

NEU/Nachtrag: Weitere schöne Fotos findet Ihr von Katja (Erklimmen des Ehrenpfortenberges, Laufstrecke) und Evelin (Wechselzone). Ladet eure Lieblingsfotos kostenlos runter, bitte bei Veröffentlichungen mit Quellenhinweis (Teamwork und Fotograf).

Ein herzliches Dankeschön geht an alle fleißigen Teamwork Helfer, die einen reibungslosen Wettkampf erst möglich gemacht haben.

k-P1100665 k-P1100670

 

test