Sie sind hier: Teamwork-Berlin e.V. > Allgemein

Was wir schon immer über unseren Verein wissen wollten, hat jetzt Kenwyn zusammengefasst im Menü „Vereinsinfo“ und „Über uns“.

„TEAMWORK BERLIN e.V.“ – Dieser Vereinsname steht für unsere Leitphilosophie: Teamwork! Das zeigt sich bei vielen gemeinsamen Aktivitäten auch abseits der offiziellen Trainingsangebote, wie weiterlesen

Allen Teamworkern und Familien eine 

besinnliche und erholsame Weihnacht und

einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2016.

 

Den Temperaturen entsprechend passt das Gruppenfoto vom letzten Schwimmtraining  in der Seestrasse optimal.

Kopie (2) von DSC00014

Wer rastet der rostet ? Stimmt !

Ab und an mal joggen reicht ? Kaum !

Zu viele Freunde und zu viel Spaß ? Geht nicht !

Wir Teamworker lieben die Herausforderung in verschiedenen Sportarten, entweder gleichzeitig oder einzeln. Meist als Triathlet (Schwimmen, Radfahren und Laufen) über alle Disstanzen, vom Volkstriathlon bis zum Ironman, vom Schüler bis Rentner, gelegentlich oder sehr ehrgeizig, aber immer mit Leidenschaft und Spaß. Das beginnt beim gemeinsamen Training, u.a. im Trainingslager (Kienbaum, Mallorca), gemeinsamen Aktivitäten (Paddelwochenende, Transalp) und geht über Wettkämpfe bis zum gemütlichen Sommer- und Weihnachtsfest.

Da passt es gut, dass wir aktuell noch einige Mitglieder suchen. Kommt doch einfach mal vorbei zum Probetraining ! Die Termine und Orte findet Ihr unter „Training“, eine rechtzeitige Mitteilung per E-Mail, zu welchen Termin Ihr kommen wollt, ist sinnvoll. Weniger trainierte Schwimmer sind bei unserer Schwimmtrainerin Nicole am Samstag (12:30 bis 14:00 Uhr) am besten aufgehoben. Wir freuen uns auf Euch!

Carsten und ich waren heute bei der Beerdigung von Matthias Günther. Carsten hat
in unserem Teamwork Namen einen grossen Handstrauß mit gelb-blauer Schleife
besorgt. Die Pfarrerin hat gute und respektvolle Worte gefunden. Auch seine
Liebe zum Schwimmen und Laufen hat sie erwähnt, zum Klavierspielen, zur Natur,
seinen Kindern. Er wurde mit seiner Lebenssituation nicht fertig und hat seinen
Weg gewählt. Es bleibt traurig, dass er weg ist!
Constanze

Matthias

Hallo, diesmal eine schlechte Nachricht für unser Schwimmtraining, aber eine positive für die Weiterentwicklung unseres Schwimmtrainers Ian. Nach den Sommerferien wird er uns nicht mehr am Dienstag und Donnerstag vom Beckenrand aus durch das Wasser scheuchen :0) sondern seine berufliche Laufbahn vorantreiben. Wir danken ihn von Herzen für seine wertvollen Einsätze seit 2009 und wünschen ihm für die weitere Zukunft alles alles Gute. Trost: Man trifft sich bei den Wettkämpfen.

Ian 1

Der Sommer ist jetzt richtig da, unser Sommerfest hatten wir aber bereits am 18.7.2015, gleichzeitig verbunden mit einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung. U.a. wurde dabei eine Mitgliederzahl-Erhöhung von 70 auf 80 beschlossen. Weitere Fotoimpressionen wurden von Andreas M und Constanze  (inkl. zwei Fotos vom Cross-Tri) eingefangen. Danke an Fam. Binz für die Gastfreundschaft.

Bei der Ehrung der sportlichen Meister/innen 2014 aus Reinickendorfer 
Sportvereinen wurden am 26. Juni Sandra, Constanze und Frank geehrt. Der 
Bezirksbürgermeister überreichte Constanze die Ehrenmedaille in Silber für ihren 
Berliner Meistertitel über die Olympische Distanz. Da sie bereits mehrfach 
ausgezeichnet wurde, erhielt sie Silber. Sandra konnte als Berliner Meisterin 
über die Mitteldistanz leider ihre Bronzemedaille nicht selbst entgegennehmen. 
Dauerausgezeichneter ist Frank, der dieses Jahr als einer der wenigen 
Reinickendorfer Weltmeister für seinen Crosstriathlontitel geehrt wurde.
Der Verein gratuliert ganz herzlich. 
gez. Stephan
Ehrung juni 2015 - Kopie

Nachdem der Wassertemperaturen-Zeiger in die Nähe der 20°C Marke gewandert war, die Schwimmhalle in der Seestrasse belegt war, trafen sich am Samstag 6. Juni viele Teamworker an unserem Freiwasserstrand. Nach Absprache geht es immer Samstag um 10:00 Uhr an der DLRG-Station Fähre Scharfenberg Richtung Paddelverein oder einmal um Scharfenberg. Das Wasser ist zur Zeit noch sehr sauber, aber wie gesagt, bitte mindestens zwei Schwimmer sollten sich schon, aus Sicherheitsgründen, verabreden.

IMG_20150606_101218

Es gab wenig Aufregendes zu beschliessen. Von den 25 Triathlonvereinen der BTU hatten 42 stimmberechtigte Mitglieder den Weg zur jährlich stattfindenden Jahresversammlung gefunden, davon vier Teamworker (Dietrich, Carsten, Uwe Bi. und Andreas M). Es ging vor allem um „Flagge zeigen“, und natürlich unter Punkt „Ehrungen“ die Urkunden für unsere Leistungen entgegen zu nehmen: 3. Platz Berlin-Cup Frauen und 2. Platz Berlin Cup Herren.

Kopie von BTU Feb 15

 

Damit wir unsere Erfolge auch in 2015 fortsetzen hier die 6 Berlin-Cup Rennen: Sisu-Winterduathlon, Teamwork-MC-Duathlon, Kondiusman-Tri, Berlin-Tri, Cross-Tri und Kallinchen-Tri. Los geht es bereits am letzten Tag im Februar im Grunewald. Damit auch unsere Mountain Challenge ausgebucht wird, haben wir unseren Flyer zur MC verteilt. Bisher lagen bei Tollense Timing schon 40 MC-Anmeldungen vor, das verspricht eine Rekordbeteiligung zu werden. Auch unserer Frank wurde mit seiner AK-Crosstriathlonmeisterschaft stolz erwähnt.

Die neuen Teamwork Trainings- und Wettkampftextilien sind noch rechtzeitig angekommen. Damit können wir bei den vielen Trainingseinheiten und in der kommenden Wettkampfsaison noch präsenter erscheinen.

     ALLEN TEAMWORKERN UND SPORTBEGEISTERTEN

             EIN WUNDERSCHÖNES WEIHNACHTSFEST

GESUNDHEIT UND ERFOLG FÜR DAS KOMMENDE JAHR 2015

Kopie von DSCN0032