Sie sind hier: Teamwork-Berlin e.V. > Duathlon

Es ist angerichtet ! Alle Genehmigungen liegen vor, die Helfer/innen sind informiert, das sonnige Wetter bleibt hoffentlich noch bis zum Wochenende.

Fehlen also nur noch Ihr am kommenden Sonntag zum Start bei der 12. Mountain Challenge 2013. Nachmeldungen sind Sonntag noch bis 10.15 Uhr vor Ort möglich. Die Voranmeldungen versprechen einen Wettkampf mit einem ähnlich breiten Feld wie letztes Jahr.

Denkt bitte bei der Anfahrt am Sonntag daran, dass es in Heiligensee auf der Ruppiner Chaussee eine große Baustelle gibt. Deshalb ist die Einfahrt von der Ruppiner Chaussee in den Kiefheider Weg leider aktuell nicht möglich. Fahrt von der Autobahnabfahrt Schulzendorfer Straße kommend einfach weiter bis zur ersten Möglichkeit, rechts ins Wohngebiet zu fahren (Ziegenorter Pfad). Dort nach 50 Metern wieder rechts in den Thurbrucher Steig und diesen bis ans Ende zum Kiefheider Weg. Ab dort wieder Anfahrt wie gehabt zur Roten Chaussee.

Von Henningsdorf kommend könnt Ihr aufgrund der Einbahnstraßenregelung in der Ruppiner Chaussee ebenfalls nicht wie bislang anreisen. Fahrt deshalb auch über die Autobahn bis zur Ausfahrt Schulzendorfer Straße und dann wie oben ausgeführt.

Wenn Ihr über Frohnau anreist, ist alles beim Alten.

Wir freuen uns auf Euch und spannende Wettkämpfe

Euer Organisationsteam

 

 

 

 

am Samstag, den 23.02.2013 haben 3 Teamworker dem Winterwetter und der Strecke des 7. Sisu-Winterduathlon getrotzt. Bei winterlichem Wetter sowie verschneiter und vereister Strecke haben  Dietrich, Björn und Matthias K. die Teamwork-Fahne hochgehalten. Als Teilnehmer des Classic-Rennens über 5,2 – 20 – 2,8 km haben wir die Distanz ohne Verletzungen und Stürze absolviert.
Ergebnisse und Fotos sind bereits unter Sisu eingestellt.

Gruß
Matthias

Name

AK-Platz/ges.

Run1

Bike

Run2

Ges.-Zeit

Matthias Kaup

6/17

22:29min

41:32min

12:58min

1:16,59h

Björn Götze

8/29

24:30min

47:23min

13:14min

1:25,07h

und hier der Bericht von Björn:

Über Stock und Stein…

waren am Sonntag, den 24.09.12 Mathias Kaup und ich in den Ravensbergen in Potsdam unterwegs.

Besser bekannt ist dieser Wettkampf eigentlich unter seinem richtigen Namen, dem “Up&down Crossduathlon“. (mehr …)

Während sich einige beim Aquathlon anstrengten genossen andere beim Paddeln

die kurze Hochsommereinlage.

Carsten schrieb:

Heute am 29.07.2012 haben 7 unerschrockene Teamworker am 11. Aquathlon teilgenommen.

Es wurden also auch Punkte für den Berlin-Cup gesichert.

Unser frauenteam (Alice Marx und Katja Troendle) belegten in der Teamwertung

den 3. Platz.

Gerda Seydler finishte über die Jedermann- / Sprintdistanz.

Als Einzelstarter traten an Thomas M., Andreas M. Kenwyn und Carsten.

Bei sommerlichen Wassertemperaturen mussten wir auf den Neo verzichten.

Durch den pünktlich um halb 9 abgestellten Regen waren die Wege beim Laufen mit

ansehnlichen Pfützen versehen, aber einmal nasse Füße und dann ab durch die Mitte.

Alle Teilnehmer sind gesund nach hause gekommen und haben den Verein wieder

super präsentiert.






Während also die einen Schwammen und Liefen waren andere zum Paddel-Wochenende in Wustrow verabredet.
Sie konnten drei wundervolle Tage bei herrlichem Wetter genießen (bis auf eine kleine Abschlussdusche)
Das Kulinarische durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen.



Strahlender Sonnenschein im Ziel machte die Morgenkälte bald vergessen. Das sieht man auch an den Gesichtern der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Und Sieger strahlen ja sowieso !

 Viele weitere Bilder – und sicher auch von Euch – findet Ihr hier.

Auch über die ersten positiven Kommentare  und Anregungen freuen wir uns.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr !

 

Euer Organisationsteam

So schnell ist es wieder Geschichte: Die 11. Mountain Challenge 2012 sah heute bei zunächst kalten, später aber angenehmen Temperaturen insgesamt 88 gemeldete Starterinnen und Starter.

In den nächsten Tagen werden die Bilder des Wettkampes hier auf unserer Homepage eingestellt.

Die ersten Ergebnisse stehen schon online und werden zügig komplettiert. Dort in den Ergebnislisten könnt Ihr durch anklicken Eures Namens auch Eure persönliche Urkunde ausdrucken.

Gerne könnt Ihr dort auch einen Kommentar eingeben, damit wir wissen, was wir beibehalten und was wir eventuell noch verbessern können.

Wir danken Euch für einen tollen, fairen und unfallfreien Wettkampf. Und allen Helferinnen und Helfern und unseren Sponsoren ebenfalls ganz herzlichen Dank für die Unterstützung.

 

Beim Essen würde man sagen: „Es ist angerichtet.“

Die letzten Vorbereitungen für die Mountain Challenge am Sonntag, den 25.03.12 laufen und das Organisationsteam steht bereit.

Die Pokale sind poliert. Erstmalig haben wir eine Tombola mit vielen, vielen Preisen organisiert. Jede/r Starter/in nimmt mit seiner/ihrer Startnummer automatisch teil.

Auch der Wettergott  meint es gut mit uns. Trocken bei guten zweistelligen Plusgraden. Was will man mehr.

Da bleibt uns nur noch, Euch eine gute Anreise zu wünschen. Und denkt an die Zeitumstellung von Samstag auf Sonntag !! Die Uhren werden nachts eine Stunde vor gestellt. Also kommt nicht zu spät.

Euer Organisationsteam

In 14 Tagen am 25.03.2012 ist es so weit: die 11. Mountain Challenge 2012 startet.

Die Onlineanmeldung ist noch bis zum 18.03.2012 geschaltet.

Die Ausschreibung Mountain Challenge 2012 (mit neuer Radstrecke) findet Ihr hier.

Die Radstrecke musste aufgrund von Fällarbeiten verändert werden.

Die Laufstrecke ist unverändert crossig.

Eine für alle Starter/innen kostenlose Tombola wartet auf Euch.

 

Und wir – das gesamte Organisationsteam – erwarten Euch !!

 

PS.: warum wir die Radstrecke ändern mussten….

Der Zustand der bisherigen Radstrecke am 10.März 2012 !

 

 

 

Hurra, wir haben es geschafft

Hier ist sie nun, unsere neue homepage.

Sie ist noch nicht perfekt und es fehlen auch noch einige Inhalte.
Diese kommen so nach und nach dann hinzu. Auch an dem Archiv der alten homepage arbeite ich schon und werde es einpflegen.

Bitte registriert Euch, damit Ihr auch den Mitgliedern vorbehaltene Inhalte einsehen, und das Forum benutzen könnt.

Auch bitte ich um die regelmäßige Übermittlung Eurer Teilnahme an Wettbewerben welche für die TopTen zählen.
Diese werde ich dann regelmäßig aktualisieren.

Mit sportlichen Grüßen
Uwe