Sie sind hier: Teamwork-Berlin e.V. > Kanu

Auch diese jährlich von Teamworker Stephan und Michaela organisierte Tour war wieder eine optimale Mischung aus Bewegung/Natur/Geselligkeit/Spaß.  Lest den Bericht von Katja und Carsten inkl. vielen Fotos (zum Herunterladen).

P1060832

Auch diese tolle Veranstaltung über die Triathlon Mitteldistanz und den erstmaligen Quadrathlon in Berlin ist nicht unbeachtet geblieben, hier die Ergebnisse von Ende August 2014. Allen Finishern herzlichen Glückwunsch !

Platz AK AK
Platz
Name Verein Zeit Wettkampf







449 TM50 77 Axel Badurke Teamwork Berlin 06:31:14 BerlinMan Mitteltri 2014
37 TM40 9 Carsten Kröcher Teamwork Berlin 01:55:25 BerlinMan Quadrathlon 2014
140 TM45 33 Christian Nokel Teamwork Berlin 05:08:09 BerlinMan Mitteltri 2014
82 TM45 20 Dietrich Schepers Teamwork Berlin 04:53:32 BerlinMan Mitteltri 2014
51 TM45 13 Kai Bauwens Teamwork Berlin 04:45:53 BerlinMan Mitteltri 2014
68 TM25 13 Kenwyn Melches Teamwork Berlin 04:51:13 BerlinMan Mitteltri 2014
84 TM40 21 Marcus Schewe Teamwork Berlin/TEA 02:15:19 BerlinMan Quadrathlon 2014
53 TM40 9 Matthias Kaup Teamwork Berlin 04:46:58 BerlinMan Mitteltri 2014
80 TW40 8 Melanie Tappe Teamwork 02:14:00 BerlinMan Quadrathlon 2014
296 TM45 76 Michael Giebel Teamwork Berlin 05:41:34 BerlinMan Mitteltri 2014
79 TM45 19 Roland Lüders Teamwork Berlin 04:53:18 BerlinMan Mitteltri 2014
138 TM50 14 Rolf Paluch Teamwork Berlin 05:06:55 BerlinMan Mitteltri 2014
48 TW25 3 Sandra Schusser Teamwork Berlin 06:10:10 BerlinMan Mitteltri 2014
198 TM45 48 Stephan Herting Teamwork Berlin 05:19:11 BerlinMan Mitteltri 2014
198 TM45 48 Thomas Kühnel Teamwork Berlin 05:19:11 BerlinMan Mitteltri 2014

Während sich einige beim Aquathlon anstrengten genossen andere beim Paddeln

die kurze Hochsommereinlage.

Carsten schrieb:

Heute am 29.07.2012 haben 7 unerschrockene Teamworker am 11. Aquathlon teilgenommen.

Es wurden also auch Punkte für den Berlin-Cup gesichert.

Unser frauenteam (Alice Marx und Katja Troendle) belegten in der Teamwertung

den 3. Platz.

Gerda Seydler finishte über die Jedermann- / Sprintdistanz.

Als Einzelstarter traten an Thomas M., Andreas M. Kenwyn und Carsten.

Bei sommerlichen Wassertemperaturen mussten wir auf den Neo verzichten.

Durch den pünktlich um halb 9 abgestellten Regen waren die Wege beim Laufen mit

ansehnlichen Pfützen versehen, aber einmal nasse Füße und dann ab durch die Mitte.

Alle Teilnehmer sind gesund nach hause gekommen und haben den Verein wieder

super präsentiert.






Während also die einen Schwammen und Liefen waren andere zum Paddel-Wochenende in Wustrow verabredet.
Sie konnten drei wundervolle Tage bei herrlichem Wetter genießen (bis auf eine kleine Abschlussdusche)
Das Kulinarische durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen.