Sie sind hier: Teamwork-Berlin e.V. > Duathlon > Fürstenwalder Cross-Duathlon 2019

erstellt am: 31.03.2019 | von: andreasman | Kategorie(n): Duathlon

Nachdem wir die Berliner Cross-Duathlon Meisterschaft mit unserer Mountain Challenge hatten, fand am 30. März die Brandenburger Cross-Duathlon Meisterschaft statt. Mit insgesamt 56 Startern waren es etwas mehr als bei unserer MC, das Wetter war aber mit über 15 °C deutlich einladender. Wo bei uns wahrscheinlich das schlechte Wetter, der zweifelhafte Feiertag und die eine Woche später stattfindende Deutsche Cross-Duathlon Meisterschaft „Schuld“ waren, fehlten an der Grundschule in Rauen sicherlich viele Mallorca-RR-Aktivisten.

Von den drei Wettkämpfen waren natürlich die klassischen Distanzen 6,5km Lauf/19,5km MTB und 3 km Lauf für uns Teamworker interessant. Ich war diesmal leider der Einzige von uns, schade. Die Strecken waren anspruchsvoll, die erste Laufrunde identisch mit den drei Radrunden a. 6,5 km. Anfangs ging es leicht aber stetig bergauf, teils mit tiefen Furchen, dann kamen sechs Berge hintereinander. Bergauf ging gut, schwieriger fand ich das steile bergab. Mit MTB war beim zweiten Berg, aufgrund der Steilheit und des Untergrundes, für die Meisten Schieben angesagt. Die letzten drei Berge waren steil, aber mit meinem Fully konnte ich voll den Abfahrtsschwung ausnutzen, ich musste kein einziges mal Treten, nicht ganz ungefährlich aber SUPERGAUDI. Keine Ahnung, wie die harten Crosser den steilen und sehr welligen Untergrund gemeistert haben.

Zwei Starter sind gescheitert, der letzte Finisher kam ca. 30 Minuten nach mir ins Ziel, 2. Altersklassenplatz belegt, alles gut. Danke an die Organisatoren vom Triathlonverein Fürstenwalde für den gelungenen Wettkampf.  Euer AndreasM

CIMG0177-1 FüWa2019

 

test