Sie sind hier: Teamwork-Berlin e.V.

erstellt am: 21.08.2012 | von: Uwe Binz | Kategorie(n): Triathlon

Hier ein Bericht von Ailine:

Bei besten Wetter (Sonnenschein und 23 Grad) starteten 4 Sportler unseres Vereins über die Sprintdistanz des 20. Werbellinsee Triathlons. Dabei kamen Melanie, Ailine, Martin und Matthias G. gut über die Distanz. Die Überraschung des Tages: Ailine wurde Dritte in ihrer Altersklasse mit Startpass und konnte so Teamwork auf dem Treppchen vertreten. Dabei erreichte Melanie die gleiche Zeit – was jedoch leider nicht in ihrer Wertung ohne Startpass – für das Treppchen reichte. Auch hier sieht man einmal mehr den Vorteil eines Startpasses.
Am Sonntag startete dann eine Vielzahl von Sportlern unseres Vereins über die Olympische Distanz: Matthias K., Andreas M., Uwe Br. und Carola, Rolf, Tom K., Marcus, Arne, Staffel (Halbdistanz): Antje, Stephan, Kai. Auch an diesem Tage konnten alle Teamworker mit ihren Leistungen zufrieden sein; das Training hatte sich gelohnt. Insbesondere Arne erreichte in seiner Altersklasse ebenfalls den 3. Platz und sorgte so auch am Sonntag für Teamwork-Präsenz auf dem Treppchen. Ein Gruppenfoto kam leider nicht zustande.

erstellt am: 11.08.2012 | von: Uwe Binz | Kategorie(n): Berlin-CUP, Triathlon

Durch den hervorragenden Einsatz unserer Wettkämpfer beim Aquathlon sind wir in der Männerwertung auf den 3. Platz geklettert. Unsere Damen liegen aktuell auf dem 4. Platz.

Weiter so.

Die Tabelle könnt Ihr hier einsehen.

erstellt am: 05.08.2012 | von: Uwe Binz | Kategorie(n): Triathlon

Bravo und herzlichen Glückwunsch an unsere neuen Ironmänner.

Dietrich Schepers und Axel Badurke haben in Glücksburg den Ostseeman erfolgreich beendet.

Begleitet wurden sie von der Staffel, Uwe Brettschneider, Thomas Kühnel und Nancy Wendt, welche diesmal auch das Ziel erreichte und zu meiner Erleichterung noch vervollständigt wurde, vielen Dank Nancy.

 

Und hier folgt der ausführliche Bericht von Dietrich

Operation Ostseeman – meine erste Langdistanz, aber nicht nur meine!

(mehr …)

erstellt am: 29.07.2012 | von: Uwe Binz | Kategorie(n): Berlin-CUP, Duathlon, Fest, Kanu

Während sich einige beim Aquathlon anstrengten genossen andere beim Paddeln

die kurze Hochsommereinlage.

Carsten schrieb:

Heute am 29.07.2012 haben 7 unerschrockene Teamworker am 11. Aquathlon teilgenommen.

Es wurden also auch Punkte für den Berlin-Cup gesichert.

Unser frauenteam (Alice Marx und Katja Troendle) belegten in der Teamwertung

den 3. Platz.

Gerda Seydler finishte über die Jedermann- / Sprintdistanz.

Als Einzelstarter traten an Thomas M., Andreas M. Kenwyn und Carsten.

Bei sommerlichen Wassertemperaturen mussten wir auf den Neo verzichten.

Durch den pünktlich um halb 9 abgestellten Regen waren die Wege beim Laufen mit

ansehnlichen Pfützen versehen, aber einmal nasse Füße und dann ab durch die Mitte.

Alle Teilnehmer sind gesund nach hause gekommen und haben den Verein wieder

super präsentiert.






Während also die einen Schwammen und Liefen waren andere zum Paddel-Wochenende in Wustrow verabredet.
Sie konnten drei wundervolle Tage bei herrlichem Wetter genießen (bis auf eine kleine Abschlussdusche)
Das Kulinarische durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen.



erstellt am: 20.06.2012 | von: Uwe Binz | Kategorie(n): Triathlon

Hallo Leute,

Andreas Manzel hat schöne Photos in Moritzburg gemacht.

Hier für Euch zu schauen.

erstellt am: 18.06.2012 | von: Stephan | Kategorie(n): Schwimmen

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

im normalen Trainingsbetrieb tritt der systeamtische Aufbau der Schwimmtechnik leider häufig in den Hintergrund. Dabei sind es gerade die ersten Grundlagen von Wasserlage, Atmung, Beinschlag und Armzug, die aus einem Kampf gegen das Wasser ein deutlich stressfreieres Schwimmen im Wasser machen. Und da ist es egal, ob Ihr bei einem Wettkampf durch einen trüben Tümpel pflügt oder einfach nur ein paar Bahnen im Schwimmbad ziehen wollt.

Deshalb hat der Verein am Wochenende vom 16.-18.11.2012 im Bundesleistungszentrum Sport in Kienbaum bei Berlin für uns Unterkunft und Trainingsstätten reserviert. Aber keine Angst (oder Hoffnung): das soll kein Konditionsbolzen werden. Ganz im Gegenteil. Es stehen gerade die Schwimmeinsteiger/innen und solche, die nie systematisch die Technikgrundlagen vermittelt bekommen haben, im Vordergrund. Aufgrund seiner vielfachen Erfahrungen mit Trainingslagern wird Frank die Koordination übernehmen.

Deshalb merkt Euch bei Interesse schon mal den Termin vor. Im September werden wir eine Abfrage starten, wer sich verbindlich anmelden möchte. Und dann werden wir Euch auch schon ein paar mehr Details sagen. Nur schon mal zum groben Zeitplan: Anreise wird Freitag nachmittag sein und dann geht es vor Ort bis Sonntag nachmittag. Das Wochenende wird pro Person inklusive Unterkunft und Vollverpflegung wahrscheinlich bei unter 100 € liegen und vom Verein pro Nase mit 15 € bezuschusst.

 

erstellt am: 21.05.2012 | von: Stephan | Kategorie(n): Rad

Am letzten Sonntag, den 20.Mai 2012 haben bei strahlendem Sonnenschein 15 Teamworker/innen an unserer „Heimspiel-RTF“ der Berliner Bären teilgenommen. Auf Strecken von ausgeschriebenen 45 bis 161 km waren Gruppen von uns unterwegs.

Auf dem nachfolgenden Bild fehlen Lisa, Patti und Matthias Kü. Damit war fast ein Viertel aller Mitglieder beteiligt. Das zeigt, dass gemeinsame Ausfahrten bzw. die gemeinsame Teilnahme an Veranstaltungen durchaus Interesse wecken. Eben Teamwork.

 

erstellt am: 04.05.2012 | von: Constanze | Kategorie(n): Schwimmen

Hallo Leute das Anbaden war voll frisch warm – Andreas und ich haben algenfrei trainiert